Unter Schneemassen im Auto eingesperrt

New York. Ein Mann ist in den USA in seinem Auto von einem Räumfahrzeug unter Schneemassen begraben worden und erst nach zehn Stunden gerettet worden. Der 58-Jährige sei wegen eines Schneesturms in Owego im US-Staat New York an den Straßenrand gefahren, in einem Graben gelandet und dort von dem Schneepflug begraben worden, wie die Polizei kürzlich mitteilte. „Wenn er da noch eine Stunde länger drinnen gewesen wäre, wäre seine Körpertemperatur weiter gesunken und ich bin mir sicher, dass er es nicht geschafft hätte“, sagte Polizist Jason Cawley, der den Mann schließlich das Leben rettete.

Wann & Wo | template