Spitäler: Noch 27 Intensivbetten frei

Feldkirch. Aktuell sind an den Vorarlberger Krankenhäusern 32 der insgesamt 59 Intensivbetten belegt. Wie die Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft gestern mitteilte, sind davon 15 Betten durch Covid-19-Patienten belegt. Die restlichen 17 Intensivbetten, werden aktuell von Nicht-Covid-19-Patienten belegt. 27 Betten sind damit noch für alle Patientengruppen verfügbar. Am Freitag wurden zwölf Covid-19-Erkrankte in den Spitälern aufgenommen. In Summe werden 74 Covid-19-Patienten stationär betreut. Es gibt 205 Normalbetten für Covid-19-Patienten, 146 davon sind noch verfügbar. Außerdem sind 200 Normalbetten für Covid-19-Patienten im Notversorgungszentrum Dornbirn vorbereitet.
13 Personen konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden. In den Spitälern Vorarlbergs ist am Freitag niemand im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. 41 Mitarbeitende sind Corona-positiv getestet, 20 sind zusätzlich in Quarantäne.

Wann & Wo | template