Lawine erfasst 53-Jährigen

Die alarmierten Rettungskräften trafen umgehend ein. Fotos: Bernd Hofmeister

Die alarmierten Rettungskräften trafen umgehend ein. Fotos: Bernd Hofmeister

Der Mann war beim Schlepplift von den Schneemassen erfasst worden.

Glück im Unglück hatte gestern Vormittag ein Wintersportler in Raggal: Wie die Polizeiinspek-
tion Thüringen und Einsatzleiter Bernhard Bickel auf WANN & WO-Anfrage mitteilten, hatte sich gegen 10.50 Uhr ein Schneebrett im freien Skiraum nahe dem Schlepplift
Pfifareuthe gelöst. Die Schnee-
massen erfassten den 53-Jährigen und verschütteten ihn vollständig. Die alarmierten Rettungskräfte trafen umgehend ein, der Mann konnte sich aber mithilfe seiner Begleiter selbstständig befreien. Der Mann blieb unverletzt.

<p class="caption">Bernhard Bickel</p>

Bernhard Bickel