Ischgl – Jan Böhmermann holte im TV zum Rundumschlag aus

Fast auf den Tag genau ein Jahr nachdem das Tiroler Paznauntal und damit auch Ischgl aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus unter Quarantäne gestellt worden war, hat der deutsche TV-Satiriker Jan Böhmermann in seiner ZDF-Sendung „Magazin Royale“ die Causa Ischgl zum Thema gemacht. Er habe „ein bisschen was gelesen“, sagte er und hievte einen Stapel Papier auf den Tisch, bei dem es sich um den 10.000 Seiten starken Ermittlungsbericht der Staatsanwaltschaft handeln soll. Rund zwanzig Minuten lang nahm er die Verantwortlichen in Tirol, die österreichische Justiz und Andreas Gabalier aufs Korn. Foto: APA, dpa

Wann & Wo | template