Polnische Polizeihunde sollen Pension bekommen

Das polnische Innenministerium plant ein Pensionsgesetz für Tiere im Polizeidienst. Die geplante Regelung betreffe rund 1200 Hunde sowie mehr als 60 Pferde und sei eine moralische Verpflichtung, sagte Innenminister Mariusz Kaminski. Er rechne mit uneingeschränkter Unterstützung im Parlament. „Dank der Tiere im Dienst ist mehr als ein Menschenleben gerettet und mehr als ein gefährlicher Verbrecher gefasst worden“, sagte der Minister. Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template