Suezkanal: Leichte Bewegung bei Schiff

Kairo. Die erhoffte Freilegung des Containerschiffs „Ever Given“ im Suezkanal schreitet offenbar in kleinen Schritten voran. Das Seefahrt- und Logistikunternehmen GAC sprach gestern von mehr als zehn Schleppern und drei Baggern, die im Einsatz seien, um eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt wieder für den Handel freizugeben. Es gebe eine „leichte Bewegung“, hieß es. Der Frachter liege aber weiterhin auf Grund. Die Schifffahrt auf dem international wichtigen Kanal war eingestellt worden, nachdem das etwa 400 Meter lange Containerschiff am Dienstag auf Grund gelaufen war. Dadurch hat sich ein langer Stau gebildet. Rund 320 Schiffe warten der Behörde zufolge an beiden Eingängen zum Kanal auf Durchfahrt.

Wann & Wo | template