Heute: Typisieren lassen und Lucia helfen!

Je mehr sich typisieren lassen, umso wahrscheinlich findet sich ein Spender für Lucia.

Je mehr sich typisieren lassen, umso wahrscheinlich findet sich ein Spender für Lucia.

In Gaißau findet von 10 bis 14 Uhr eine große Typisierungsaktion für Lucia statt.

Der Verein „Geben für Leben“ bittet alle, die als Spender infrage kommen, sich heute in Gaißau typisieren zu lassen und so vielleicht der Krebskranken Lucia oder anderen kranken Menschen zu helfen. Lucia ist 40 Jahre alt und hat Lymphdrüsenkrebs. Sie braucht ganz dringend eine lebensrettende Stammzellspende, um diese schwere Krankheit besiegen zu können.

Erst erkankte Ehemann

Aufgestellt, lebensfroh und immer um das Wohl ihrer Liebsten bemüht – so beschreiben Freunde und Familie Lucia. Dabei hat die Mutter einer heute 17-jährigen Tochter schon einiges durchgemacht. Kurz nach der Geburt der gemeinsamen Tochter erkrankte ihr Mann an Krebs, aber die junge Familie kämpfte sich ins Leben zurück. Seitdem genossen sie ihr Familienleben: Sie fuhren oft ans Meer, das Lucia als gebürtige Sizilianerin so liebt.

Auch Lucia erkrankt

Diese Welt gerät im Dezember 2020 erneut aus den Fugen: Kurz vor ihrem 40. Geburtstag erhält Lucia die Diagnose Sézary-Syndrom, eine sehr seltene und aggressive Form von Lymphdrüsenkrebs. In der Familie kommt niemand für eine Stammzellspende infrage und Lucia ist deswegen dringend auf einen Fremdspender angewiesen. Wer also zwischen 17 und 45 Jahre alt, gesund und noch nicht typisiert ist, kann heute zur Typisierungsaktion des Vereins „Geben für Leben“ in der Rheinblickhalle Gaißau kommen (bitte FFP2-Maske mitbringen) oder sich online als Stammzellspender registrieren. „Je mehr Menschen sich typisieren lassen, desto größer ist die Chance für Betroffene wie Lucia, einen passenden Spender zu finden“, so „Geben für Leben“-Obfrau Susanne Marosch. Alle Infos zur Aktion, zur Typisierung und Stammzellspende sowie die Online-Registrierung unter:
www.gebenfuerleben.at/.

Wann & Wo | template