Frankreich: Macron besucht Familie der getöteten Polizeimitarbeiterin

Einen Tag nach dem mutmaßlich terroristischen Angriff auf eine Polizeimitarbeiterin in Frankreich hat Staatschef Emmanuel Macron die Familie der getöteten Frau besucht. Der 43-Jährige wollte seine Unterstützung und seine Solidarität bekunden. Ein aus Tunesien stammender Mann hatte die 49-jährige Frau in der Polizeidienststelle von Rambouillet bei Paris brutal mit einem Messer ermordet. Der Angreifer wurde an Ort und Stelle von der Polizei getötet. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Foto: APA

Wann & Wo | template