Wallner und Wiesflecker geimpft

1. Teilimpfung für LH Wallner.

1. Teilimpfung für LH Wallner.

Covid-Schutz: Landeshauptmann nahm Impfeinladung gestern in Nenzing wahr, etwa zeitgleich erhielt auch die Landesrätin im Impfzentrum in Bregenz ihre Erstdosis.

LH Markus Wallner und Landesrätin Katharina Wiesflecker gehören beide der aktuell impfberechtigten Altersgruppe an und hatten sich im Vorfeld auf der Impfplattform des Landes für eine Impfung vorgemerkt. Vor wenigen Tagen war ihnen ein konkreter Impftermin zugewiesen worden: Der Landeshauptmann erhielt seine Erstimpfung in Nenzing, Landesrätin Wiesflecker in der Impfstraße in Bregenz. Vor zwei Wochen waren bereits Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink und Landesrat Johannes Rauch als erste Vorarlberger Regierungsmitglieder geimpft worden. „Einen echten Ausweg aus der Pandemie stellt in Wirklichkeit nur die Impfung dar“, bekräftigte Wallner seine klare Haltung: „Die Entscheidung, sich impfen zu lassen, ist eine Entscheidung, die jede und jeder Einzelne für sich selbst treffen muss. Dabei muss allerdings auch allen bewusst sein, dass eine schnellstmögliche Rückkehr zur Normalität nur dann zu erreichen ist, wenn sich möglichst viele impfen lassen.“

<p class="caption">Impfdosis für LR Wiesflecker.  Fotos: VLK/Hofmeister</p>

Impfdosis für LR Wiesflecker.  Fotos: VLK/Hofmeister

Wann & Wo | template