Drogenfund bei E-Bike-Fahrer

Der 42-jährige Mann führte die Kleinmengen in seiner Unterhose mit sich. Symbolfoto: APA

Der 42-jährige Mann führte die Kleinmengen in seiner Unterhose mit sich. Symbolfoto: APA

In der Nacht von ­Freitag auf gestern ­wurden Heroin, ­Kokain und Amphetamine in der Unterhose eines 42-­jährigen Lochauers gefunden.

Der Mann wurde in der Nacht von Freitag auf gestern von einer Streife der Polizeiinspektion ­Lindau mit seinem E-Bike kontrolliert. Laut Polizei ergab sich aufgrund seines Verhaltens der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Bei der im Anschluss durchgeführten Durchsuchung wurden die Beamten fündig. In der Unterhose wurden bei dem ­Lindauer, der in ­Lochau ­wohnhaft ist, ­Kleinmengen an Heroin, ­Kokain und Amphetamin aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden ­sichergestellt. Der Mann wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Wann & Wo | template