„Femizide stoppen!“

Unter diesem Titel fand gestern auf dem Bregenzer Kornmarktplatz eine Kundgebung statt.

Zahlreiche Frauen und Männer fanden sich gestern gegen 13 Uhr in Bregenz ein, um gegen Femizide, Gewalt gegen Frauen und Sexismus zu demonstrieren. Unter die Demonstranten mischte sich auch Bürgermeister Michael Ritsch und Vizebürgermeisterin Sandra Schoch, die auch das Wort ergriff. Stimmen von Teilnehmerinnen siehe rechts.

<p class="caption">Kundgebung gegen Femizide, Gewalt an Frauen und Sexismus in Bregenz auf dem Kornmarktplatz. Fotos: Sams, Umfrage-Fotos: handout/Feurstein</p>

Kundgebung gegen Femizide, Gewalt an Frauen und Sexismus in Bregenz auf dem Kornmarktplatz. Fotos: Sams, Umfrage-Fotos: handout/Feurstein

Wann & Wo | template