10,3 Millionen Euro: Land genehmigt Personalkostenförderung für Musikschulen

Die insgesamt 18 Vorarlberger Musikschulen werden heuer mit rund 10,3 Millionen Euro gefördert. Das ist das Ergebnis des jüngst gefassten diesbezüglichen Beschlusses, teilt das Land mit. Zum Vorjahr hat sich der Landesbeitrag, der anhand der von den Schulerhaltern gemeldeten voraussichtlichen Personalkosten für 2021 berechnet wurde, um rund zwölf Prozent und damit sehr deutlich erhöht, erklärt Landeshauptmann Markus Wallner. „An den Musikschulen des Landes wird ausgezeichnete Arbeit geleistet. Diesen wertvollen Einsatz gilt es zu absichern und weiterhin umfassend zu unterstützen“, so Wallner. Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template