Schmerzende Handschellen: Feuerwehr musste ausrücken

Ihren gestrigen Einsatz werden die Kameraden der Frastanzer Feuerwehr wohl so schnell nicht vergessen: Sie wurden von der Polizei zu Hilfe gerufen, um einen Verdächtigen aus seinen Handschellen zu befreien. Wie der ORF Vorarlberg berichtet, hatte der Mann über Schmerzen durch Metallbügel geklagt. Als die Beamten sie entfernen wollten, ließ sich das Schloss nicht mehr öffnen. Erst die Feuerwehr konnte mit Spezialwerkzeug helfen. Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template