Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

Der Mann wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz gebracht. Symbolfoto: Paulitsch

Der Mann wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz gebracht. Symbolfoto: Paulitsch

Gestern Vormittag hat sich ein 80-jähriger Mann bei Forstarbeiten im Bregenzerwald verletzt.

In Hittisau hat sich gestern Vormittag ein Pensionist bei Holzarbeiten verletzt, wie der ORF Vorarlberg berichtete. Beim Versuch, einen Baumstamm im steilen Gelände nach oben zu ziehen, hat es nach Angaben der Polizei Probleme mit dem Seil gegeben. Der Baumstamm ist nach unten gerutscht und hat den 80-Jährigen getroffen. Er hat eine blutende Kopfwunde und eine Schulterverletzung erlitten. Die Rettung brachte den Mann ins Landeskrankenhaus Bregenz.

Wann & Wo | template