Mann schockiert mit Schreckschusswaffe

Schreckschusswaffen sehen mitunter täuschend echt aus. Symbolfoto: APA

Schreckschusswaffen sehen mitunter täuschend echt aus. Symbolfoto: APA

Bregenz. In der Bregenzer Innenstadt hat gestern ein Mann mit einer Schreckschusswaffe für Aufregung und Angst gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie gegen 18.50 Uhr alarmiert, weil sich ein Mann mit einer Waffe im Bereich Kornmarktplatz aufhalten würde. Daraufhin fuhren gleich mehrere Streifen zum Einsatzort. Dort stellten die Beamten eine vierköpfige Personengruppe fest – darunter jenen Mann mit der angeblichen Waffe. Der 18-Jährige wurde durchsucht und verhielt sich kooperativ. Die Schreckschusswaffe hatte er inzwischen in seinen PKW gelegt, wo sie die Beamten auch sicherstellten.

Wann & Wo | template