Skifahrer nach Kollision schwer verletzt ins Spital geflogen

Der Mann musste per Hubschrauber geborgen werden. Symbolfoto: handout/Flugrettung Vlbg.

Der Mann musste per Hubschrauber geborgen werden. Symbolfoto: handout/Flugrettung Vlbg.

Gestern gegen 15.30 Uhr fuhr ein 45-jähriger Skifahrer auf der Abfahrt „Schäfalpe“ Piste Nr. IF4 (Blau) talwärts. Dabei kollidierte eine von hinten kommende 39-jährige Skifahrerin mit ihm. Der Mann kam zu Sturz, verletzte sich schwer und musste vom Notarzthubschrauber Gallus 1 in das Krankenhaus nach Immenstadt (D) geflogen werden. Die Skifahrerin wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung zur Anzeige gebracht. Foto: Flugrettung Vlbg.