Zeugenaufruf nach Skikollision am Hochjoch

Gestern gegen 13.50 Uhr fuhr eine Skifahrerin (27) auf der Piste 1b von der Seebliga Bergstation Richtung Hochjoch Kapell ab. Dabei kollidierte sie mit einem etwa zehnjährigen Skifahrer und kam zu Sturz. Nach einem Gespräch zwischen ihr und der Mutter des Jungen fuhr die Frau noch selbst zur Bergstation Kapell ab, nahm dort aber Hilfe von der Pistenrettung in Anspruch und fuhr danach mit der Bahn ins Tal. Die Eltern des Jungen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schruns unter 059 133 8107 in Verbindung zu setzen.

Artikel 18 von 93