Epstein-Skandal: Agent tot gefunden

Paris. Der Model-Agent Jean-Luc Brunel, der dem verstorbenen US-Millionär Jeffrey Epstein nahe stand, ist gestern tot in seiner Gefängniszelle in Frankreich aufgefunden worden. Brunel wurde der Pariser Staatsanwaltschaft zufolge im Rahmen von Ermittlungen wegen Vergewaltigung von Minderjährigen und Menschenhandel mit Minderjährigen zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung festgehalten. Die Polizei untersucht den Tod des Agenten. Sein Anwalt hatte zuvor erklärt, dass sein Mandant alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe bestreite. Brunel war häufiger Begleiter Epsteins und galt als Schlüsselfigur bei den französischen Ermittlungen wegen um sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen durch den
US-Finanzier und sein Umfeld.