Positivrate an den Vorarlberger Schulen bei 1,47 Prozent

Am Dienstag und Donnerstag wurden insgesamt 47.822 PCR-Spültests bei SchülerInnen durchgeführt, teilt die Bildungsdirektion mit. Davon waren 684 positiv. Die Positivrate an den Vorarlberger Schulen (SchülerInnen und Personal) liegt nach beiden Testungen bei 1,47 Prozent. PCR-Spültests wurden auch bei den Lehrpersonen und beim Verwaltungspersonal durchgeführt. Von 3.027 Proben waren 65 positiv. Die meisten positiven Tests gab es an den Volksschulen (250), gefolgt von den Mittelschulen (161), den BMHS (158) und den AHS (144). Deutlich weniger waren es an den Berufsschulen (18), den Sonderschulen (14) und den Polytechnischen Schulen (4). Foto: APA