Klitschko fordert weitere Waffenlieferungen

Kiew. Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko hat die westlichen Verbündeten zu weiteren Waffenlieferungen für die Ukraine aufgerufen. „Bitte, unterstützen Sie uns“, sagte der frühere Profiboxer im Interview der italienischen Tageszeitung „Corriere della Sera“. Die europäischen Verbündeten und die NATO seien angehalten, benötigte Waffen für die Verteidigung des Luftraumes über Kiew zu schicken. „Wir sind in der Lage, unseren Luftraum selbst zu schließen“, fuhr der 50-Jährige fort. „Aber wir müssen auf jeden Fall die richtigen Waffen bekommen.“