Lustenau: Zwei Brandstiftungen in einer Nacht

In der Nacht auf Freitag kam es in Lustenau binnen einer halben Stunde zu zwei Fällen von Brandstiftung. Gegen drei Uhr wurde ein Papiercontainer im Bereich des Engel-Kreisverkehrs angezündet. Die Beamten führten daraufhin im Nahbereich eine Fahndung durch und stellten um 3.35 Uhr einen weiteren Brand fest. Der Innenraum eines unversperrten Pkws, der auf einem Firmenparkplatz abgestellt ­war, wurde in Brand gesteckt. An dem betroffenen Fahrzeug entstanden durch das Feuer schwere Schäden. Auch ein daneben abgestelltes Auto wurde leicht beschädigt. Die Polizeiinspektion Lustenau bittet um sachdienliche Hinweise. Symbolfoto: APA