336.000 Euro: Soziale Berufsorientierung erneut vom Land unterstützt

Mit dem Freiwilligen Sozialjahr wird in Vorarlberg Interessierten zwischen 18 und 26 Jahren die Möglichkeit einer Berufsorien-tierungsphase eröffnet. Neben der Arbeit in einer Sozialeinrichtung ist es seit dem Schuljahr 2009/10 auch möglich, das Freiwillige Sozialjahr in der Schülerbetreuung einer Volksschule zu absolvieren. Um das gut bewährte Angebot weiter fortzuführen, sind von Landesseite auch für das heurige Jahr wieder Landesmittel bereitgestellt worden, teilen LH Markus Wallner und LStH Barbara Schöbi-Fink mit. Die kürzlich genehmigten Zahlungen belaufen sich auf eine Gesamthöhe von rund 336.000 Euro. Symbolfoto: APA

Artikel 20 von 115