Fels stürzt auf Götzner Straße

Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Felssturz keine Verkehrs-teilnehmer auf der schmalen Meschacher Straße. Fotos: LPD Vorarlberg

Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Felssturz keine Verkehrs-teilnehmer auf der schmalen Meschacher Straße. Fotos: LPD Vorarlberg

Mitten am Tag wurde die schmale Straße von einem Felssturz getroffen.

Das hätte auch anders ausgehen können: Am Freitagnachmittag um 14.20 Uhr stürzten mehrere Felsbrocken auf die Meschacher Straße in Götzis. Glücklicherweise befanden sich zu dem Zeitpunkt gerade keine Verkehrsteilnehmer auf dem Abschnitt der Strecke.

Spezialfirma räumte Straße

Die Meschacher Straße wurde durch den Felssturz auf einer Länge von etwa sechs Metern verlegt. Die Straße war bis zum Abschluss der Sicherungs- und Räumungsarbeiten durch eine Spezialfirma bis etwa 17.30 Uhr für den gesamten
Verkehr gesperrt.

<p class="caption">Nicht gerade ein kleiner Brocken.</p>

Nicht gerade ein kleiner Brocken.