Am Freitagabend
standen verschiedenste KünstlerInnen aus Vorarlberg (im Bild Prinz Grizzley)gemeinsam zugunsten der notleidenden ukrainischen Bevölkerung auf zwei Bühnen im Festspielhaus Bregenz. Mit Musik aus den unterschiedlichsten Richtungen und in den spannendsten Formationen zeigten die MusikerInnen unter dem Motto „WE ARE ONE“, dass Solidarität in Vorarlberg ein Begriff ist, dem auch Taten folgen. Der Reinerlös des fünfstündigen Konzerterlebnisses – eine Spendensumme von über 1,5 Millionen Euro – ging als Direkthilfe an „Vorarlberg hilft“ und „Nachbar in Not“. Foto: Sams