Landesbibliothek erstrahlt in neuem Glanz

Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink bei der Eröffnungsrede. Foto: VLK

Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink bei der Eröffnungsrede. Foto: VLK

Bregenz. Nach mehr als eineinhalb Jahren Renovierungs- und Umbauarbeiten wurden die modernisierten Räumlichkeiten der Vorarlberger Landesbibliothek im Beisein von Landes­statthalterin Barbara Schöbi-Fink als zuständige Referentin im Bereich Wissenschaft und Weiterbildung am Freitagabend offiziell eröffnet. „Von der baulichen Erneuerung profitieren alle Seiten – Mitarbeitende ebenso wie die vielen Nutzerinnen und Nutzer“, freut sich Schöbi-Fink. In Summe wurden von Seiten des Landes knapp 3,3 Millionen investiert. Die Landestatthalterin bedankte sich in der Ansprache auch bei den beiden Architekten Elmar Ludescher und Philip Lutz für die moderne Adaptierung der vorhandenen Baustruktur: „Die Vorarlberger Landesbibliothek ist und bleibt somit ein wichtiger Ort der Wissensvermittlung und Weiterbildung für alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger.“