Vergangenen Freitag gegen 10.0 Uhr lenkte ein 78-jähriger Mann aus Feldkirch seinen PKW auf der Walgauautobahn in Richtung Tirol. Plötzlich habe die Kontrolllampe des Partikelfilters geleuchtet und das Fahrzeug habe auf das Betätigen des Gaspedals nicht mehr reagiert. Der Lenker konnte seinen PKW noch auf den Rastplatz Schlins lenken. Dort stellte er eine Rauchentwicklung im Motorraum fest und stieg sofort aus dem Fahrzeug aus. Nach wenigen Sekunden sei dann das Fahrzeug in Vollbrand gestanden. Die Feuerwehr Frastanz war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Foto: Hofmeister