Einbruch und Diebstahl: Götzner festgenommen

In Götzis klickten die Handschellen. Symbolfoto: APA

In Götzis klickten die Handschellen. Symbolfoto: APA

Weil er in ein Bistro eingebrochen und in einem Selbstbedienungs- Hofladen gestohlen haben soll, ist ein 31-jähriger Mann aus Götzis festgenommen worden.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, war die Verhaftung bereits am Mittwoch erfolgt. Der Mann hatte in besagtem Bistro auch zwei Bestellungen getätigt, die er nicht bezahlen konnte. Insgesamt habe der Einheimische so Bargeld und Lebensmittel im Wert von rund 1800 Euro erbeutet.

Die beschriebenen Straftaten habe er im Zeitraum zwischen 28. Mai und 5. Juni diesen Jahres verübt, teilten die
Polizeibeamten mit. Es seien aber noch weitere Ermittlungsverfahren gegen den Tatverdächtigen im Gange. Darüber hinaus seien auch noch weitere Haftstrafen offen. Der 31-jährige Götzner wurde am
Donnerstagabend über Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch in die Justizanstalt eingeliefert.