Weltberühmtes Pantheon in Rom mit Grafitto beschmiert

„Alien existieren“ haben Unbekannte auf die Außenfassade des rund 1900 Jahre alten, weltberühmten Pantheon in Rom gesprüht. Das Graffito in blauer Farbe sei bereits vor einigen Tagen entdeckt worden, von dem oder den Tätern fehle jede Spur, berichtete der „Corriere della Sera“. Experten seien damit beschäftigt, die Farbbeschaffenheiten zu analysieren, um das Graffito sachgemäß zu entfernen. Leider werde der Außenbereich des Pantheon nicht vollständig videoüberwacht, so die Direktorin des Pantheon, Gabriella Musto. Auch eine zunehmende Zahl an Obdachlosen, die am Pantheon schliefen, sowie illegale Führungen um das Gebäude seien ein wachsendes Problem. Symbolfoto: AFP