22,5 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Vorarlberg

Die Verfügbarkeit von Breitbandtechnologie hat wesentlichen Einfluss auf das Wirtschaftswachstum und die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Vorarlberg. „Deshalb investiert Vorarlberg weiter kräftig in den Ausbau der digitalen Infrastruktur“, betont Landesrat Marco Tittler. Der Bund fördert Projekte im Rahmen der Initiative Breitband Austria 2030 im Regelfall mit 50 Prozent. „Das Land erhöht diese Förderung um bis zu weitere 25 Prozent, damit werden
optimale Rahmenbedingungen geschaffen“, führt der Landesrat aus. Symbolfoto: dpa