Diebe stehlen 50 Fahrräder

Die Landespolizeidirektion bittet ­Zeugen des Vorfalls um Mithilfe. Symbolfoto: VOL Live

Die Landespolizeidirektion bittet ­Zeugen des Vorfalls um Mithilfe.
Symbolfoto: VOL Live

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf gestern bei einem Einbruch in ein Geschäft in Schlins 50 hochwertige Fahrräder gestohlen.

Entwendet wurden Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes, zudem Markenkleidung und -brillen, so die Polizei. Die Höhe des Schadens konnte bisher nicht beziffert werden, dürfte aber beträchtlich sein.

Vier Tatverdächtige

Die Tat habe sich im Zeitraum zwischen 3 Uhr und 3.45 Uhr in der Walgaustraße ereignet. Die Unbekannten – laut den Ermittlern mindestens vier Personen – waren dabei offenbar gut vorbereitet: Sie gelangten über einen mitgebrachten, selbstgebauten Steg über einen Bach auf das Gelände hinter dem Geschäft und drangen anschließend durch eine aufgebrochene Tür ins Gebäude ein.

Über Steg abtransportiert

Über den Steg transportierten sie in der Folge die gestohlenen Räder zu einem bereitgestellten Fahrzeug, vermutlich einem Kastenwagen. Der Steg wurde 500 Meter flussabwärts aufgefunden. Personen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 059 133 80-3333 zu melden.