An Tatort zurück­­gekehrt und festgenommen

Regensburg. Ein Dieb ist in der Innenstadt von Regensburg an den Tatort zurückgekehrt und prompt von der Polizei festgenommen worden. Der 38-Jährige hatte sich in der Nacht auf Freitag offenbar in einem Lokal einsperren lassen und dort die Spinde der Mitarbeiter ausgeräumt, wie die Polizei gestern mitteilte. Dabei erbeutete er unter anderem ein Kleidungsstück, das er bei seiner Rückkehr an den Tatort am Freitagabend selber trug. Beamte, die gerade mit der Spurensicherung befasst waren, nahmen den Mann fest. Warum der 38-Jährige zurückkehrte, war zunächst unklar.