Kandidiert er? Boris Johnson wieder in London

Boris Johnson. Foto: AFP

Boris Johnson. Foto: AFP

London. Der frühere britische Premierminister Boris Johnson ist nach dem Rücktritt seiner Nachfolgerin Liz Truss gestern Morgen wieder in seinem Heimatland eingetroffen. Zuletzt gab es Spekulationen, Johnson könne versuchen, in sein altes Amt zurückzukehren. Johnson hatte zuletzt mit seiner Familie Urlaub in der Dominikanischen Republik gemacht. Gestern landete er am Flughafen Gatwick in London. Johnson war vor drei Monaten über eine Reihe von Ethik-Skandalen gestürzt. Bislang hat er nicht offiziell erklärt, erneut zu kandidieren, einige seiner Verbündeten bei den Tories hatten diese Option jedoch lautstark ins Spiel gebracht. Truss hatte am Donnerstag nach 45 turbulenten Tagen im Amt ihren Rücktritt bekanntgegeben.