Zündler steckt drei Container in Hard in Brand

Hard. Zwischen 3.30 Uhr und 3.50 Uhr in der Nacht auf gestern entzündete eine bislang unbekannte Täterschaft in Hard in der Uferstraße, in der Messnergasse und im Schulweg Müllcontainer. Anrainer der Uferstraße nahmen Brandgeruch wahr und begannen mittels hauseigenem Feuerlöscher den Brand zu löschen, während andere Zeugen die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle verständigten. Auch der Brand in der Messnergasse wurde durch einen aufmerksamen Anrainer entdeckt und gemeldet. Im Zuge der Fahndungstätigkeit nach der Täterschaft konnte die Polizei-streife der PI Hard noch einen
weiteren Containerbrand im Schulweg unter dem dort befindlichen Not-Stiegenhaus feststellen. Die Ortsfeuerwehr Hard war mit drei Fahrzeugen und 15 Personen im Einsatz und konnte die Brände an allen drei Standorten schnellstmöglich löschen. Der durch die Brände verursachte Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.