Die Ergebnisse der im Auftrag des Landes und der Wirtschaftskammer Vorarlberg erarbeiteten Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse 2022 wurden kürzlich für die Regio Hofsteig von Mag. Roland Murauer in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard präsentiert. Im Fokus standen u. a. die Entwicklung des regionalen Kaufkraftvolumens, die Betrachtung der Marktgebiete, der Onlinehandel als Konkurrenz zu lokalen Händlern sowie die Verkaufsflächenentwicklung. Auf dem Foto: Elmar Rhomberg, Martin Vergeiner, Martin Staudinger, Roland Murauer, Walter Eberle, Thomas Schierle, Markus Rusch, Hans Wolff und Simone Kitzmüller. Foto: handout/Regio Hofsteig