Vorarlberg begrüßt Initiative „Klasse Job“ gegen Lehrkräftemangel

Das Land Vorarlberg hat gemeinsam mit der Bildungsdirektion zum 1. März 2022 die Projektstelle „Arbeitsplatz Schule“ in die Wege geleitet und personell besetzt. Die Projektleitung setzt in enger Zusammenarbeit zwischen Land, Bildungsdirektion, Pädagogischer Hochschule und dem Bundesministerium verschiedene inhaltliche und kommunikative Projekte um – mit dem Ziel, den Arbeitsplatz Schule im Bewusstsein potenzieller LehramtskandidatInnen attraktiver zu machen. „Die Lehrkräfteoffensive zielt genau in die bereits gestartete Vorarlberger Initiative und führt diese weiter aus“, so Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink. Foto: handout/Shourot