„Lederlook: Im Herbst voll im Trend!“

Natalie Tosca Bilgeri (28) wirft für WANN & WO einen Blick auf die Modetrends im Herbst.

Der Herbst ist bereits wieder in Sicht und Natalie Tosca lässt sich als Fashion-Bloggerin aus Leidenschaft natürlich keine Trends entgehen. Für WANN & WO hat sie ihr persönliches Lieblingsoutfit zusammengestellt: „Mein Herbstoutfit besteht aus einem schwarzen Spitzenbody, einer lässigen Jeansjacke mit Hoodie-Elementen, einem Wildlederrock (Lederimitat), einer Strumpfhose mit extravagantem Spitzenmuster, hellbraunen Stiefeletten und einer coolen Fransentasche im Lederlook.“

Hippie und Rockstar

„Ich finde dieses Outfit megabequem und stylisch, weil der Mix aus Hippie und Rockstar gelungen ist. Wildleder, wie auch Jeans, liegen diesen Herbst wieder voll im Trend“, sagt die 28-Jährige. Darüber hinaus empfiehlt sie für die bunte Jahreszeit lässige Cardigans und süße Kleider im Hippie-Stil. Ihr absolutes Lieblingsteil für den Herbst ist aber definitiv der Wildlederrock, den sie günstig bei Springfield in Wien ergattern konnte. Auch in Sachen Männermode ist Natalie Tosca up-to-date: „Für Männer sind Pullis mit Ausschnitt oder coolem Hippie- bzw. Streifenmuster sowie ebenfalls lässige Lederjacken angesagt.“

80 bis 100 Euro

„Ich wende mich bei meinen Outfits im Normalfall an ‚studentenfreundliche‘ Stores, oder halte in Fashion Outlets nach den besten Angeboten Ausschau“, betont die ehemalige Miss. Letzteres kann sie jedem (modebewussten) Menschen sehr empfehlen, da in den Outlets oft extrem günstige und coole Schnäppchen zu finden sind. Bei ihrem persönlichen Herbstoutfit hatte sie ebenfalls ein Auge auf die Preislage: „Das gesamte Outfit kann man sich für einen günstigen Gesamtpreis von ungefähr 80 bis100 Euro selbst zusammenstellen, wenn man sich an Shops wie H&M, New Yorker, Springfield, Tally Weijl,
Primark oder Bershka hält.“

Bloggerin aus Leidenschaft

Natalie Tosca ist stolze Miss Vorarl­berg 2006, Studentin der Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck und überzeugte Fashion Bloggerin bei „Tosca-Sejla-Fashionhunt“: „Das Bloggen ist neben dem Studium meine unangefochtene Leidenschaft, die ich mit Ehrgeiz und Spaß seit November 2015 verfolge und bei der ich meine Kreativität ausleben kann“, stellt sie fest. In ihrem Blog „Tosca-Sejla-Fashionhunt“, der sich äußerster Beliebtheit erfreut, geht es allerdings um weit mehr als nur um Mode: Spannende und interessante Themen wie Lifestyle, aber auch Partnerschaft oder Liebeskummer, Datingtipps, Freundschaft, Hair, Makeup, Fitness und Health sowie bewusste Ernährung sind thematisch zu finden: „Die psychologischen Elemente sind mir besonders wichtig, da sich das aktive Bloggen perfekt mit dem Pädagogik-Studium kombinieren lässt, dank dem ich mir bisher ein solides Fundament an psychologischem Wissen erarbeiten konnte.“ Wer mehr über Natalie Tosca
und ihren Blog erfahren möchte, findet alle nötigen Informationen in der Infobox unten.

Artikel 1 von 1