Eine Frau kommt ins Reisebüro und sagt zur Beraterin: „Ich suche für meinen Mann etwas am Meer. Haben Sie vielleicht einen netten Ort mit Kraken oder Haien?“

Zwei Jockeys unterhalten sich: „Sag mal Bernhard, wie ernährst du eigentlich dein Pferd?“ – Der andere überlegt kurz und sagt: „Mit Hafer und Bier!“ – „Mal was gewonnen?“ – „Nö, aber mein Pferd ist immer gut drauf!“

„So nehmen Sie doch Vernunft an“, fleht ein Mann auf dem Finanzamt. Darauf der Beamte „Entschuldigen Sie, Herr Messner, als Beamte dürfen wir nichts annehmen.“

Lehrer: „Dekliniere ‚Werwolf‘.“ Schüler: „Der Werwolf, des Weswolfs, dem Wemwolf, den Wenwolf …“

„Die Hoffnung ist zur Hälfte Mut.“

Honoré de Balzac (1799 – 1850) Französischer Schriftsteller

„Ein Politiker denkt an die nächste Wahl; ein Staatsmann an die nächste Generation.“

James F. Clarke (1810 – 1888) Amerikanischer Theologe und Schriftsteller

Artikel 1 von 1