Drei Männer kommen betrunken in eine Bar. Plötzlich fällt einer vor dem Tresen um und bleibt schnarchend liegen. Die beiden anderen stören sich nicht daran und bestellen jeweils ein großes Bier. „Was ist denn mit dem da?“, fragt der Wirt. „Ach der“, winkt einer der Männer ab, „der darf eh nichts mehr trinken, der muss fahren!“

Ein Mann kommt in die Apotheke. „Ich habe gestern bei Ihnen dieses Stärkungspulver gekauft“, sagt er leise. „Ist irgendetwas damit nicht in Ordnung?“, fragt die Apothekerin. „Ich kriege es nicht auf!“

„Herr Ober, was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Braten zu 9,50 Euro und dem für 12,50 Euro?“ – „Der teurere Braten schneidet sich besser.“ – „Ach so, dann ist er also zarter?“ – „Nein, wir geben ein schärferes Messer dazu.“

„Sie brauchen einfach mehr Bewegung“, sagt der Arzt zum Patienten. „Sie sollten jeden Tag mindestens zwei Stunden spazieren gehen!“ – „Bevor ich die Post austrage oder hinterher?“, fragt der Briefträger verwundert.

„Unter den Leidenschaften ist keine, die so wie die Liebe Seele und Herz veredelt.“

Claudine Alexandrine Guérin de Tencin (1682 – 1749) Französische Salonnière

Artikel 1 von 1