Sparmaßnahmen

Habe nichts gegen gesetzte Sparmaßnahmen der Regierung. Aber ich kritisiere die aktuelle Parteienförderung und die Ausgaben des Bundeskanzleramtes – besonders die Besoldung von Bundeskanzler, Vizekanzler und Bundespräsident. Das angeblich „reiche“, aber doch zu Sparmaßnahmen aufrufende Österreich

(Regierung) findet die Besoldung in den eigenen Reihen in Ordnung. Dies ist schon Jahrzehnte der Fall. Von der Bevölkerung werden Sparmaßnahmen gefordert und in der Regierung das Gegenteil verwirklicht (in die Tat umgesetzt). Wann werden die Sparmaßnahmen bei ausgewählten Beamten mit Privileg vollbracht?

 Herlinde Staubmann, Lustenau

Wann & Wo | template