Bild

Buchtipps

Und Marx stand still in Darwins Garten

Buchtipp von Christa Küng: „England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide sind stolz, aber auch schlaflos und melancholisch. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Ihre Diskussion endet unausweichlich in einem Streit. Doch die beiden haben mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.“ Ullstein TB

Witchmark –
Die Spur der Toten

Buchtipp von Tara Murray: „Miles Singer ist Arzt und auf der Flucht vor der Vergangenheit. In seinem Land herrscht Krieg, und die Soldaten kommen völlig verändert zurück nach Hause. Als er eines Tages einen Sterbenden untersucht, stellt er fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Und der Sterbende erkennt, dass auch Miles ein Hexenmal trägt. Zusammen mit dem charmanten Tristan Hunter, versucht er den Mordfall aufzuklären. Doch während Miles sich bemüht seine magischen Kräfte geheim zu halten und sich nicht in Tristan zu verlieben, verbreitet sich eine seltsame Epidemie unter den Soldaten, deren Seelen nach dem Tod anscheinend ­verschwinden.“ Dorling Kindersley

Artikel 160 von 164