„Haben Sie Beweise für die Untreue Ihres Mannes?“ fragt der Richter die Dame, die sich scheiden lassen will. „Die habe ich!“ erwidert sie bestimmt. „Mein Mann hat in aller Öffentlichkeit erklärt, dass unsere beiden Kinder nicht von ihm sind!“

Max und Paulchen trauen sich nicht nach Hause, weil es schon viel zu spät ist. Sagt Max: „Wenn wir jetzt kommen, gibt’s Ärger.“ „Gut“, sagt Paulchen,“ dann warten wir, bis es dunkel ist. Dann freuen sie sich, dass sie uns überhaupt ­wiederhaben!“

Artikel 101 von 104
Wann & Wo | template