Madeline Miller:„Ich bin Circe“


Buchtipp von
Laura Schwendinger:
„Circe ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Sie hat ein unabhängiges Temperament und fühlt sich in der Gesellschaft von Menschen wohler als bei den Göttern. Als sie deswegen auf eine einsame Insel verbannt wird, studiert sie die Magie der Pflanzen, zähmt wilde Tiere und wird zu einer mächtigen Zauberin. Sie trifft viele Helden und Monster, darunter den Minotaurus und auch Odysseus, bevor sie sich schließlich für die Götter und die Menschen entscheiden muss. Eine wunderbar mutige und rebellische Neuerzählung einer klassischen griechischen Göttinnengeschichte.“ Eisele Verlag

Véro Mitschitz:
„Birding für
Ahnungslose“


Buchtipp von
Rebekka von der Thannen:
„,Birding für Ahnungslose‘ ist der unterhaltsamste Einstieg in die Vogelbeobachtung seit der Mensch vom Fliegen träumt. Wann und wo kann ich Vögel beobachten und welche Ausrüstung ist die Beste? Welcher Vogel ist das, wie lebt und singt er? Wie kann ich Vogelgruppen unterscheiden und bestimmen? Diese und viele weitere Fragen werden mit Zeichnungen amüsant und kenntnisreich beantwortet. Mit Charme, Witz und viel Storytelling macht die Diplom-Biologin und Illustratorin Véro Mischitz Lust auf ein Hobby, das schon immer aufregend war, aber in Zeiten des Klimawandels und Artensterbens eine neue Brisanz gewinnt.“ Kosmos

Artikel 138 von 141
Wann & Wo | template