Buchtipps

Benjamin Lacombe:
„Undine“


Buchtipp von
Laura Schwendinger:
„Der junge Ritter Hans von Ringstetten findet Zuflucht in einer Fischerhütte in einem verwunschenen Wald und verschaut sich in Undine, die geheimnisvolle Pflegetochter der Fischerleute. Sie werden ein Paar, und bald reitet Hans mit Undine zur Reichsstadt, wo die Herzogstochter Ursula auf ihn wartet. Ursula schmeichelt sich gekonnt bei dem Brautpaar ein, und sie findet heraus, dass Undine eigentlich ein Wassergeist ist. Geschickt macht Ursula einen Plan, wie sie Hans zurück erobert. Der Illustrator Benjamin Lacombe hat die klassische Undine-Sage neu aufgenommen und in atemberaubenden Bildern voller Leidenschaft wiedergegeben.“
Jacoby & Stuart

Rose Snow:
„Ein Augenblick
für immer“


Buchtipp von
Jana Dreher:
„Seit ihrer Ankunft im südenglischen Cornwall ist Junes Leben ein reinstes Chaos: Sie hat nicht nur die außergewöhnliche Gabe, mit der sie Lügen und Wahrheit unterscheiden kann, auch erfährt sie, dass auf ihrer Familie ein Fluch lastet, der ihre Liebe aufs Spiel setzt! Anscheinend darf die junge June den geheimnisvollen Brüdern Blake und Preston nicht zu nahe kommen. Ihr Kontakt wird, aufgrund des Fluches, zu einer Katastrophe. Doch wie soll sie sich von den mysteriösen Brüdern fernhalten, wenn Preston ständig mit ihr flirtet und jeder Blick aus Blakes blauen Augen ihr eine Gänsehaut verursacht?“ Ravensburger

Artikel 165 von 169
Wann & Wo | template