„Einen furchtbaren Wortschatz hast du, seit du in der Schule bist“, schimpft Daniels Mutter. „Zwei Ausdrücke will ich in Zukunft nicht mehr von dir hören. Der eine ist ,saublöd‘ und der andere ,zum Kotzen‘!“ Daniel: „Ist gut, Mutti. Und welche Ausdrücke meinst du?“

Der Angeklagte fragte seinen Anwalt, wie lange die ganze Angelegenheit wohl dauern werde. Anwalt: „Für mich drei Stunden und für Sie drei Jahre.“

„Sie knackten also den Safe und raubten neben den fünfzigtausend Euro auch sämtliche darin befindlichen Wertpapiere und den Schmuck. Und was taten Sie dann?“

„Ich schlich mich fort, Herr Richter, leise und vorsichtig, wie ein Dieb.“

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: „Schlimm verletzt?“ Der Mittelstürmer: „Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!“

Artikel 94 von 95
Wann & Wo | template