Buchtipps

Martin Pfundner: „Jochen Rindt,
eine Biografie“


Buchtipp von Heike Glück : „Der Name Jochen Rindt lässt heute noch viele Rennsportherzen höherschlagen. Er galt als verwegenster und zugleich weltoffenster Rennfahrer seiner Zeit. Sein Leben endete tragisch am 5. September 1970 während einer Trainingsfahrt in Monza. Jochen Rindt wurde bereits als Kleinkind zum Vollwaisen, denn seine Eltern starben bei einem Luftangriff. Er wuchs bei seinen Großeltern in Graz auf. Martin Pfundner verfolgte früh den sportlichen Werdegang des ,Österreichers mit deutschem Pass‘. Er entschied sich mit dem vorliegenden Band, die frühen Rennjahre von Jochen Rindt in den Fokus zu rücken.“ Böhlau Verlag

Dan Jones:
„Spiel der Könige“


Buchtipp von Rebekka von der Thannen: „Die mächtige Dynastie der Plantagenets herrschte vom Ende der normannischen Könige über die Zeit der Kreuzzüge und des Schwarzen Todes bis zum Beginn des Hundertjährigen Krieges über England und halb Frankreich. Der britische Historiker Dan Jones erzählt mit sicherem Gespür für vielsagende Details und souveräner Kenntnis von Quellen und Forschung, wie die Sprösslinge der Dynastie 300 Jahre lang um den Thron kämpften. Ein besonderes Buch, das einen besser verstehen lässt, warum sich ,Englands schrecklichste Dynastie‘ von Richard Löwenherz bis zur Magna Carta so tief in die britische Identität einschreiben konnte.“ C. H. Beck Verlag

Bei üs kriagsch as!

Bücher portofrei online bestellen: www.das-buch.at

Artikel 98 von 102
Wann & Wo | template