Neue Erde

Covid19 hat uns mit der 2. Welle wieder fest im Griff. Fieberhaft wird nach Lösungen gesucht, dieses einzudämmen bzw. auf Medikamente oder Impfstoffe zu warten. Ein entscheidender Punkt wird leider von vielen noch nicht erkannt. Was momentan abläuft, ist kein Zufall, sondern unterliegt einem göttlichen Plan. Wir haben unsere materielle Entwicklung auf einen Höchststand getrieben und durch Ausbeutung von Natur, Menschen und Tieren, Umweltverschmutz­ung, Brandordung und vieles mehr vernichten wir unsere Erde. Dies ist sehr vielen Menschen bewusst. Laut kosmischem Plan geschieht jetzt eine vollkommene Änderung auf die göttlichen Attributen von Liebe, Frieden, Freiheit, Fülle, Gesundheit, Gleichberechtigung usw. Um diese grundlegende Änderung zu bewirken, muss sich zuerst das alte System auflösen, damit etwas vollkommen Neues entstehen kann. Das ist eine Aufgabe dieses Virus. Wir sollten nicht in Angst und Panik verfallen, wenn Vertrautes wegfällt, sondern uns auf das Neue freuen. Alles Alte, das wegfällt, wird durch etwas bedeutend Wertvolleres ersetzt. Es braucht aber sehr viel Vertrauen und wird uns alle noch fordern. Eine grundlegende Änderung ist der Wechsel vom Ich(Ego)-Bewusstsein zum Wir-Bewusstsein. Wenn wir alle in Liebe zusammenarbeiten und nicht auf den eigenen Vorteil hinarbeiten, können wir alles erreichen, auch was für uns jetzt noch absolute Utopie ist

 Paul Sandholzer,

 Altach