Graf Bobby kommt ganz aufgeregt zu Rudi: „Stell dir vor, heute hab ich mit dem Bundespräsidenten telefoniert.“ Rudi: „Was hat er gesagt?“ Bobby: „Falsch ­verbunden.“

Der Richter fragt bei der Verhandlung: „Zeuge, jetzt sagen Sie uns doch bitte einmal: Wie drückte sich der Angeklagte aus?“ „Er sagte, er habe das Auto gestohlen“, antwortet der Zeuge. „Sprach er dabei in der dritten Person?“ „Nein, Herr Richter, wir waren allein.“ „Sie verstehen mich falsch. Ich fragte, ob er nicht vielmehr gesagt hat: ,Ich habe das Auto gestohlen.‘“ „Nein, Herr Richter, von ihnen war überhaupt nicht die Rede.“

Ein Anleger fragt seinen Anlageberater: „Ist jetzt wirklich all mein Geld weg? Alles weg?“ „Aber nein, das ist doch nicht weg. Es gehört jetzt nur jemand anderem!“

Treffen sich zwei Kerzen. Fragt die eine: „Und was hast du vor?“ Meint die andere: „Ich geh aus!“

„Und wie viele Geschwister hast du, Fritzchen?“, fragt die Lehrerin den neuen Schüler. „Sechs“, kommt die Antwort. „Da müssen deine Eltern aber reich sein.“ „Wieso? Die sind doch nicht gekauft, die sind alle selbstgemacht.“

Ein unzufriedener Gast: „Herr Ober, das Beschwerdebuch bitte, ich möchte mein Schnitzel einkleben!“

„Neue Liebe beginnt da, wo die alte aufhört wehzutun.“

Prinz Pi (*1979 ) Deutscher Rapper

„Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.“

Mahatma Gandhi (1869 – 1948) Indischer Rechtsanwalt und Freiheitsaktivist

Artikel 90 von 93
Wann & Wo | template