Franzobel: „Die Eroberung Amerikas“


Buchtipp von
Anita Figo:
„Ferdinand Desoto hatte Pizarro nach Peru begleitet, dem Inkakönig Schach und Spanisch beigebracht, dessen Schwester geschwängert und mit dem Sklavenhandel ein Vermögen gemacht. Er war bereits berühmt, als er 1538 eine große Expedition nach Florida startete, die eine Spur der Verwüstung durch den Süden Amerikas zog. Knapp 500 Jahre später klagt ein New Yorker Anwalt im Namen aller indigenen Stämme auf Rückgabe der gesamten USA an die Ureinwohner. Franzobels neuer Roman ist ein Feuerwerk des Einfallsreichtums und ein Gleichnis für die von Gier und Egoismus gesteuerte Gesellschaft.“
PAUL ZSOLNAY VERLAG


Brigitte Werner: „Kotzmotz der
Zauberer“


Buchtipp von Christa Küng: „Wenn der Zauberer Kotzmotz tobt und wütet, halten alle Tiere im Wald den Atem an und verstecken sich. Nur ein kleiner, unbekümmerter, zerzauster Hase lässt sich nicht beirren und landet unversehens direkt vor dem Haus des fiesesten Zauberers weit und breit. Wird es ihm gelingen, dem dunklen Magier zu widerstehen und seiner rasenden Tobsucht etwas entgegenzusetzen? Eine Geschichte über intensive, elementare Gefühle von Angst, Wut, Einsamkeit, Zutrauen und Zärtlichkeit, erzählt mit viel Humor und einem unerschöpflichen Sprachwitz. Ein so nettes, liebevoll gestaltetes und in seiner Aussage wertvolles Buch muss man einfach gelesen haben.“
Freies Geistesleben

Bei üs kriagsch as!

Bücher portofrei online bestellen: www.das-buch.at

Artikel 78 von 81
Wann & Wo | template