Buchtipps

Herbert Dutzler:
„Die Welt war eine Murmel“


Buchtipp von
Anita Figo:
„Ein Blick durch Kinderaugen: Fahr im Autobus nach Italien, spür die Hornbrille auf deiner Nase und schmeck die Limo von damals! Er trägt eine dicke Brille, liest sehr gerne Romane und wenn er groß ist, will er Astronaut werden: Siegfried. Es ist 1968, er hat gerade die Volksschule beendet und freut sich aufs Gymnasium. Das Abenteuer wartet gleich hinterm Haus Siegfried lebt in einer Welt: Es gibt viel zu erleben am Bach hinterm Haus oder auf der Zugfahrt nach der Schule. Aber nicht alles, an das Siegfried sich als Erwachsener erinnern wird, ist schön. Herbert Dutzler nimmt dich mit in die Welt seiner Kindheit.“ Haymon Verlag

Golli Marboe:
„Notizen an Tobias“


Buchtipp von Ute Hamberger: „Es klingelt an der Tür der Familie Marboe im 4. Stock. „Da ist was mit Tobias!“ „Ja, er ist nebenan. Wir richten gerade das Gästezimmer für ihn her.“ „Nein, es ist was mit ihm unten auf der Straße!“ Seit diesem Nachmittag des 26. 12. 2018 ist das Leben der Familie Marboe nicht mehr, wie es war. Golli Marboe ist das Schlimmste passiert, was einem Vater passieren kann. Das eigene Kind hat sich das Leben genommen. Dieses Buch ist an seinen Sohn Tobias geschrieben. „Notizen an Tobias“ zeigt das Hadern mit diesem Schicksalsschlag, doch es ist auch so voller Liebe und Kraft, dass es Mut macht, weiterzuleben.“ Residenz

Bei üs kriagsch as!

Bücher portofrei online bestellen: www.das-buch.at

Artikel 85 von 103
Wann & Wo | template