Fragt ein Sportreporter den Fussballer: „Und was empfinden Sie, wenn Ihre Mannschaft gewinnt?“ „Das kann ich Ihnen leider nicht sagen, ich bin erst seit zwei Jahren bei ­diesem Verein.“

„Nun Oma, wie funktioniert das neue Hörgerät?“ „Sehr gut, ich habe jetzt schon dreimal mein Testament geändert.“

Fragt die Lehrerin: „Wie heißt Bürgermeister auf Englisch?“ Sagt Sandra: „Na Burgerking natürlich!“

„Ihr Wagen ist ja völlig überladen! Ich muss Ihnen den Führerschein abnehmen“, sagt der Polizist zu dem LKW-Fahrer bei einer Verkehrskontrolle. Darauf dieser: „Sie scherzen wohl! Der Führerschein wiegt doch ­höchstens fünfzig Gramm!“

„Mami, du hörst mir ja überhaupt nicht zu!“ schmollt die kleine Julia. „Aber sicher doch“, meint die Mutter abwesend. „Nein Mami, das stimmt nicht. Sonst wärst du schon längst wütend geworden!“

„Menschen, die ­nachtragen, haben viel zu schleppen.“

Fred Ammon (*1930) Deutscher Aphoristiker

„Wo die Liebe herrscht, da gibt es keinen Machtwillen.“

Carl Gustav Jung (1875 – 1961) Schweizer Psychiater

Artikel 87 von 103
Wann & Wo | template